Kraft und Geschicklichkeit erproben

Zwei Sportler:innen der Potsdamer Kanuten auf dem Wasser.

Artikel: Kraft und Geschicklichkeit erproben

Potsdamer Kanuten laden zum Tag der offenen Tür

Quizfrage: Wo kann man den Sportler:innen des Kanu Clubs Potsdam so alles begegnen?

a) auf dem Wasser,
b) auf einem Siegertreppchen,
c) in Social Media in einem Spot mit dem Kabarettisten Horst Evers?

Die Antwort lautet: Alles ist richtig. Und es kommt sogar noch eine Antwort dazu: Am Mittwoch, 5. Oktober,
wenn der Kanu Club Potsdam zwischen 15 und 18 Uhr zum Tag der offenen Tür in den Sportpark Luftschiffhafen einlädt.

Stationen am und auf dem Wasser

Dann ist es bestimmt kein Zufall, wenn man bei Sport, Spiel und guter Laune auf Olympiasieger:innen, Weltmeister:innen und auch Nachwuchskanut:innen trifft.
An verschiedenen Stationen am und auf dem Wasser gibt es viele Möglichkeiten, Kraft und Geschicklichkeit
sowohl im Einer als auch im Mannschaftsboot auf die Probe zu stellen. Und wer fungiert als Trainer? Kein
geringerer als Weltmeister Jacob Schopf! Ein Blick hinter die Kulissen des Olympiastützpunktes ist auch möglich.

Aber was ist das mit Horst Evers? Er hat die Aufgabe übernommen, die Ergebnisse des Modernisierungsprogramms für die Doppelstockzüge im künftigen Netz Elbe-Spree zu begutachten. Damit es ein wahrer Härtetest wird, hat er sich einige der Spitzenleistungssportler:innen vom Kanu Club Potsdam zu Hilfe geholt. Das hat den Kanut:innen sichtlich Spaß gemacht – auch wenn ihr Kanu nicht ins Fahrradabteil passte. Aber in allen anderen Disziplinen, einschließlich Kinderwagen und Radlergruppe, konnte der Zug glänzend bestehen. 

Kanute und Horst Evers stehen vor einem roten Zug und der Kanute will mit Kanu ins Fahrzeug.
Mit dem Kanu in den Zug - ob das klappt?

Die Männer in der Gruppe haben sich über die beachtliche Kopf- und Beinfreiheit in den oberen Bereichen gefreut, die besonders Fleißigen über die Arbeitsmöglichkeiten mit dem Laptop und die Vielfahrer über die Anzeige der Anschlussverbindungen. Die jungen Kanut:innen waren beeindruckt, dass die Wagen wie neu aussehen, es aber nicht sind.

Dieser Artikel hat mit einer Quizfrage begonnen und soll auch mit einer Quizfrage enden: Wann und wo holte Jürgen Eschert das erste Olympiagold für den Potsdamer Verein?

a) 1960 in Rom,
b) 1964 in Tokyo oder
c) 1968 in Mexiko City?

Wer es nicht weiß, fragt ihn am besten während der Autogrammstunde am Tag der offenen Tür.

kcpotsdam.de
Kanu Club Potsdam im OSC e. V.
Olympischer Weg 3a, 14471 Potsdam

Bf Potsdam Charlottenhof: RE1, RB20, RB21, RB22, RB23

Von dort sind es gut 30 Minuten zu Fuß entlang eines Uferweges direkt an der Havel. Alternativ nutzt man die Busse 580 oder 631 oder die Straßenbahnen 91 und 94 ab der Haltestelle Charlottenhof/Geschwister-Scholl-Str. in Richtung Pirschheide bis zur Haltestelle Luftschiffhafen.

Grafik mit eingezeichnetem Uferweg vom Bahnhof zum Kanuclub.
Der Weg zum KC Potsdam führt entlang der Havel

Text: punkt 3, 22.09.2022