VBB Tickets & Abos

Regionalzüge im Hauptbahnhof Berlin

VBB Tickets & Abos

Günstig durch Berlin mit der 29-Euro-Abo-Aktion - auch im Neuen Jahr!

Die 29-Euro-Abo-Aktion für Fahrgäste im Tarifteilbereich Berlin AB wird bis zum 30. April 2023 verlängert. Wie auch bisher gilt: Es gibt kein neues Ticket, sondern die Abonnement-Preise werden vorübergehend reduziert. Wer also noch kein Abonnement hat, schließt am besten gleich eins online ab.

VBB-Tickets und Tarife für Bus und Bahn

Günstig durch Brandenburg und Berlin

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hält das passende Ticket für jede Gelegenheit bereit.

Die Fahrausweise gelten nicht nur im Nahverkehr – also in Bahn, S-Bahn Berlin, U-Bahn, Straßenbahn, Fähre und Bus – sondern auch in ausgewählten ICE- und IC-Verbindungen. Ihren Fahrausweis kaufen Sie einfach von unterwegs über die App DB Navigator oder am Automaten vor Ort.  

Informieren Sie sich hier entspannt vor Ihrer Reise, ob es eine Verkaufsstelle oder einen Automaten vor Ort gibt. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, gehen Sie bitte aktiv auf unser Zugpersonal zu oder kaufen Sie Ihren Fahrausweis über den „Automaten in Ihrer Tasche“ als Handyticket im DB Navigator vor Betreten des Zuges.   

VBB-Umweltkarte und Abos

Pendler und Vielfahrer sparen nicht nur mit ihrem Abo, sie genießen auch weitere Vorteile. So ist die VBB-Umweltkarte auf andere Personen übertragbar. Abends sowie an den Wochenenden und Feiertagen können zudem ein Erwachsener und bis zu drei Kinder (bis einschließlich 14 Jahre) kostenlos mitgenommen werden.

VBB-Abo 65plus

Mit dem VBB-Abo 65plus nutzen Fahrgäste ab 65 Jahren Bahn und Bus besonders günstig. 

Vorteile des VBB-Abo 65plus

  • Gültig im VBB-Gesamtnetz (Länder Berlin und Brandenburg)
  • Rund um die Uhr gültig

Ihr VBB-Abo 65plus bestellen Sie online auf bahn.de, in den DB Reisezentren oder an den Ausgabestellen der weiteren Verkehrsunternehmen.

VBB-Firmenticket

Mit dem VBB-Firmenticket genießen Sie den günstigsten Tarif, um flexibel mit Bahn, S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahn, Fähre und Bus im VBB zu pendeln. Denn Sie profitieren gleichzeitig von den Rabatten auf ein VBB-Abo und von dem verpflichtenden Arbeitgeberzuschuss. Unternehmen können ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern schon ab einer Mindestabnahme von fünf VBB-Firmentickets die zahlreichen Vorteile sichern.

Vorteile des VBB-Firmenticket

  • Günstiger als reguläre VBB-Abos oder Monatskarten durch den verpflichtenden Arbeitgeberzuschuss und dem Rabatt, den das Verkehrsunternehmen gewährt
  • Gilt auch in der Freizeit
  • Kostenlose Mitnahme von bis zu 4 Personen außerhalb der Pendelzeiten
  • Unternehmen bieten wir einen Komplettservice für jährlich nur 14,28 Euro pro Arbeitnehmer*in.

Sprechen Sie uns an, wir kümmern uns gern! Jetzt vbb-firmenticket@deutschebahn.com kontaktieren

Informationen zum VBB-Firmenticket für Sie zum Download


DB196807

Günstig durch Brandenburg und Berlin in ausgewählten ICE-, IC- und RJ-Zügen

Mit den Einzelfahrausweisen, Abos und Monatskarten des VBB sowie den Fahrkarten des Nahverkehrs sind Sie ohne Preisaufschlag in ausgewählten ICE-, IC- und RJ- Zügen auf den Strecken zwischen Berlin Südkreuz und Prenzlau, zwischen Potsdam Hbf und Cottbus Hbf sowie zwischen Berlin Hbf und Elsterwerda unterwegs.

In diesen ausgewählten ICE-, IC- und RJ-Zügen werden folgende Tickets akzeptiert:

  • VBB-Einzelfahrausweise und VBB-24-Stunden-Karten 
  • VBB-Zeitkarten (Abos, Monats- und Jahreskarten und 7-Tage-Karten) 
  • Brandenburg-Berlin-Ticket/Brandenburg-Berlin-Ticket Nacht
  • Brandenburg-Berlin-Ticket/Brandenburg-Berlin-Ticket Nacht
  • Quer-durchs-Land-Ticket
  • regionale Aktionsangebote des Nahverkehrs

Text#5 (1)

Bitte lösen Sie Ihren VBB-Fahrausweis oder Ihre Fahrkarte des Nahverkehrs vor Fahrtantritt, da in den Zügen der DB Fernverkehr AG kein Verkauf möglich ist. Mobilitätseingeschränkte Reisende mit Schwerbehindertenausweis und gültiger Wertmarke fahren bis zum letzten Haltebahnhof im VBB-Tarifgebiet unentgeltlich. Für die Mitnahme von Fahrrädern gelten die Beförderungsbedingungen im Personenverkehr der Deutschen Bahn AG.

Auf folgenden Strecken bzw. Zügen werden VBB-Fahrausweise und Fahrkarten des Nahverkehrs im Rahmen ihres räumlichen Geltungsbereiches anerkannt:

Potsdam Hbf – Berlin Hbf – Cottbus Hbf und zurück

IC- Züge: 2431, 2432

Berlin Hbf – (Flughafen BER – Terminal 1-2) – Elsterwerda und zurück

IC-Züge: 2172, 2173, 2174, 2175, 2176, 2177, 2178, 2179, 2270, 2271, 2272, 2273, 2274, 2275, 2278, 2279
 

RJ-Züge: 256, 257

Berlin Südkreuz – Bernau – Eberswalde – Angermünde – Prenzlau und zurück

ICE-Züge: 750, 758, 759, 1040, 1043, 1044, 1047, 1048, 1049, 1050, 1051, 1053, 1055, 1132, 1710, 1711, 1714, 1715

Sie können auch mit einem VBB-Übergang für die 1. Klasse zusammen mit einem VBB-Fahrausweis in diesen Zügen in der 1. Klasse fahren.