Datenschutz

Zum Inhalt springen

Datenschutz

Artikel: Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten und möchten Ihnen transparent darlegen, ob und wann Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden.

Datenschutzgrundsätze

Eine Nutzung unserer Internetseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Mit diesen Hinweisen  informieren wir Sie darüber, welche Daten wir von Ihnen erheben, wie wir sie nutzen und wie Sie der Datennutzung widersprechen können.

Wer ist verantwortlich für die Datenerhebung und -verarbeitung?

Die DB Regio AG Regio Nordost erhebt und verarbeitet Ihre Daten als Verantwortlicher. Die bestellte Datenschutzbeauftragte ist Frau Dr. Marein Elena Müller. 

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu dieser Webseite haben, so kontaktieren Sie bitte:

Regio Nordost

Kundendialog
Babelsberger Straße 18
14473 Potsdam

E-Mail: kundendialog.berlin-brandenburg@deutschebahn.com

Welche Daten erheben wir und wie und warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Beim Besuch dieser Webseite werden bestimmte gerätebezogene Daten automatisch erhoben und verarbeitet. Hierbei handelt es sich um die beim Besuch einer Website typischerweise anfallenden sogenannten Server-Log-Files.

Folgende Daten werden in der Regel dabei an uns übermittelt:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt Ihrer Anforderung
  • Zugriffstatus/HTTP- Statuscode
  • Übertragene Datenmenge
  • Website (von der die Anforderung kommt)
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Im Rahmen von Gewinnspielen werden Daten zu deren Abwicklung erhoben. Die Einzelheiten hierzu, wie z.B. welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden, finden Sie auf der Seite des jeweiligen Gewinnspiels. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Nutzung dieser Webseite ohne Verarbeitung dieser Daten ist technisch nicht möglich.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, verarbeiten wir die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten zur Bearbeitung der Korrespondenz. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, dient diese nach Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich sind, ist der Vertrag nach Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO die Rechtsgrundlage. Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen oder bei Bewerbungen.

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. 

Um unser Angebot ständig zu verbessern, speichern und analysieren wir Nutzungsdaten aus dem Online-Bereich auf pseudonymer Basis. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Wir sind zudem daran interessiert, die Kundenbeziehung mit Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote zukommen zu lassen, von denen wir glauben, dass sie zu Ihren Interessen passen. Deshalb verarbeiten wir auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (auch mit Hilfe von Dienstleistern) Ihre Daten, um Ihnen Informationen und Angebote zuzusenden. Wir können Ihre Kontaktdaten (Name, Vorname, Postanschrift) für Werbung per Post und für Marktforschung, sofern Sie einer solchen Verwendung nicht widersprechen, verwenden. Ebenso kann auch die E-Mail-Adresse, die wir aus einer Geschäftsbeziehung mit Ihnen von Ihnen erhalten haben, zur werblichen Ansprache verwendet werden.

Dieser werblichen Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Ihren Widerspruch können Sie zum Beispiel per E-Mail an oben genannte Adresse richten (Werbewiderspruch).


Aktivitäten auf sozialen Netzwerken

Sie finden uns in dem sozialen Netzwerk Instagram mit einem eigenen Auftritt. Hierdurch möchten wir Ihnen ein breites, multimediales Angebot zur Verfügung stellen und uns mit Ihnen zu für Sie wichtigen Themen austauschen. Neben dem jeweiligen Anbieter eines sozialen Netzwerkes erheben und verarbeiten auch wir auf diesen Seiten personenbezogene Nutzerdaten. Mit diesem Hinweis informieren wir Sie auch darüber, welche Daten wir von Ihnen auf unseren Auftritten in dem sozialen Netzwerk erheben, wie wir sie nutzen und wie Sie der Datennutzung widersprechen können. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien entnehmen Sie bitte dem jeweiligen, im Folgenden näher aufgeführten Angebot. Die von uns betriebenen und im Folgenden näher ausgeführten Aktivitäten in sozialen Medien werden auf Grundlage einer Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO durchgeführt.


Instagram

Auf dem Kanal „DB.Regio.Nordost" werden wöchentlich Bilder aus der Mediathek und verschiedener Fotografen gepostet.. Schwerpunkte sind die Themen Reisendenlenkung durch Ausflugstipps, Unterhaltung und Technik sowie Stärkung der Marke DB Regio in der Region Nordost. Ebenso werden crossmediale Inhalte veröffentlicht.

Besuchen Sie unseren Kanal, werden personenbezogenen Daten durch die Facebook Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, D2 Dublin, Ireland, als Anbieter von Instagram entsprechend der Datenschutzrichtlinie von Instagram gespeichert und verarbeitet. Die Datenschutzrichtlinie finden Sie hier.

Durch uns findet eine Datenverarbeitung darüber hinaus nur in sehr begrenztem Umfang statt:

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir den Statistikdienst Instagram Insights. Dieser Dienst erfasst Ihre Aktivität auf unserer Seite und stellt sie uns in anonymisierten Statistiken zur Verfügung. Hierdurch erhalten wir Erkenntnisse u.a. über die Interaktionen unserer Kanalbesucher, die Aufrufe unserer Seite, die Reichweite von Beiträgen, Informationen über die Aktivität unserer Abonnenten sowie Informationen, aus welchen Ländern und Städten unsere Besucher stammen sowie Statistiken über die Geschlechterverhältnisse unserer Besucher. Rückschlüsse auf einzelne User sowie Zugriffe auf einzelne Userprofile durch den Administrator sind nicht möglich.

Darüber hinaus speichern wir Usernamen und Kommentare, die wegen Verstoßes gegen die Netiquette gelöscht werden. Diese werden nur zum ggf. erforderlichen Nachweis bei rechtlichen Auseinandersetzungen innerhalb der Verjährungsfrist nachgehalten.

Wir speichern und verarbeiten daneben grundsätzlich keine personenbezogenen Daten von Ihnen, mit Ausnahme von Gewinnspielen und Fanbildern.  Bei Gewinnspielen werden die Gewinner öffentlich mit ihrem Usernamen gekennzeichnet und gebeten, sich innerhalb einer Frist von 14 Tagen per E-Mail zu melden. Die Gewinner müssen ihre Klarnamen und Anschrift zusenden, damit die Gewinne versendet werden können. Diese Daten werden von uns ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels verarbeitet. Für Gewinnspiele gelten die jeweiligen Teilnahmebedingungen. Die E-Mails mit den Anschriften werden grundsätzlich nach 30 Tagen gelöscht, solange sie nicht darüber hinaus benötigt werden für die Gewinnbenachrichtigung.

Werden Daten weitergegeben?

Für die Zurverfügungstellung unseres Angebotes ist in der Regel die Einschaltung weisungsabhängiger Auftragsverarbeiter erforderlich, wie z. B. von Rechenzentrumsbetreibern, Druck- oder Versanddienstleistern oder sonstigen Beteiligten.

Externe Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, werden von uns sorgfältig ausgewählt und vertraglich streng verpflichtet. Die Dienstleister arbeiten nach unserer Weisung, was durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sichergestellt wird.

Eine Übermittlung Ihrer Daten erfolgt im Übrigen nur, wenn Sie uns dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben oder aufgrund einer gesetzlichen Regelung.

Wir weisen darauf hin, dass bei der Datenverarbeitung durch Facebook, Instagram, Twitter, Youtube Snapchat, Foursquare und TikTok Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook, Instagram, Twitter, Youtube Snapchat, Foursquare und TikTok. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass diese sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Durch uns findet eine Übermittlung in Drittstaaten außerhalb der EU/des EWR oder an eine internationale Organisation nicht statt, es sei denn, es liegen angemessene Garantien vor. Dazu gehören die EU-Standardvertragsklauseln sowie ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission.

Wann werden Ihre Daten gelöscht?

Sofern wir personenbezogene Daten von Ihnen erhoben haben, speichern wir diese nur so lange, wie sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (bspw. Im Rahmen eines Vertragsverhältnisses), erforderlich sind oder sofern dies gesetzlich vorgesehen ist. So speichern wir im Rahm eines Vertragsverhältnisses Ihre Daten mindestens bis zur vollständigen Beendigung des Vertrages. Anschließend werden die Daten für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist aufbewahrt.

Einsatz von Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, in denen personenbezogene Daten gespeichert werden können. Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen.

Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind und solchen Cookies, die für die technische Funktion der Webseite nicht zwingend erforderlich sind.

Wir informieren Sie hier über Art und Umfang des Einsatzes von Cookies auf unseren Seiten:

Die Nutzung der Website von "DB Regio AG Regio Nordost" ist generell ohne Cookies, die nicht technischen Zwecken dienen, möglich. Sie können also in Ihrem Browser die Nachverfolgbarkeit durch Cookies verhindern (Do-not-track, Tracking-Protection-List)  bzw. das Speichern von Drittanbietercookies untersagen. Außerdem empfehlen wir eine regelmäßige Kontrolle der gespeicherten Cookies vorzunehmen, sofern diese nicht ausdrücklich gewünscht sind. 

Bitte beachten Sie: Bei Löschung aller Cookies werden auch etwaige gesetzte Widerspruchscookies (Opt-Out-Cookies) gelöscht, sodass Sie etwaige erklärte Widersprüche erneut ausüben müssten.

Wir nutzen den Analysedienst Matomo (ehemals Piwik) auf unserer Webseite, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Über kleine Textdateien (Cookies) werden Daten darüber gespeichert, wie Sie unsere Webseite nutzen, worunter auch die IP-Adresse fällt. Diese Daten werden anonymisiert und auf unseren Servern gespeichert. 

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Ihre Deaktivierungsmöglichkeiten: Sind Sie nicht mit der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens einverstanden, können Sie jederzeit Ihren Browser so einstellen, dass kein Analysecookie gesetzt werden kann. Sie können sich zudem hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. 

Welche Rechte haben Nutzerinnen und Nutzer?

Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind.

Sie können Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Bearbeitung (Sperrung) ihrer personenbezogenen Daten verlangen, solange dies gesetzlich zulässig und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist.

Sie haben das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen. Die für die DB Regio AG zuständige Aufsichtsbehörde ist: Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HBDI), E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit derjenigen Daten, die Sie uns auf der Basis einer Einwilligung oder eines Vertrages bereitgestellt haben (Datenübertragbarkeit).

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese jederzeit auf demselben Wege widerrufen, auf dem Sie sie erteilt haben. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie können der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen, wenn die Datenverarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen erfolgt.

Sie können der werblichen Ansprache jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen (Werbewiderspruch).

Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg an

DB Regio AG, Richard-Wagner-Straße 1, 04109 Leipzig

oder per E-Mail an datenschutz.regio@deutschebahn.com.

Hinsichtlich der Datenverarbeitung auf sozialen Netzwerken empfehlen wir, sich bei Auskunftsanfragen oder anderen Fragen zu Nutzerrechten wie z.B. bei einer Löschungsanfrage direkt an das jeweilige soziale Netzwerk zu wenden, da nur [Facebook, Instagram, Snapchat, Youtube, Foursquare, Twitter, TikTok] den vollständigen Zugriff auf Ihre Benutzerdaten hat/haben. Wenn Sie die hier beschriebenen Datenverarbeitungen zukünftig nicht mehr wünschen, können Sie durch Nutzung der Funktionen „Diese Seite gefällt mir nicht mehr“ und/oder „Diese Seite nicht mehr abonnieren“ die Verbindung Ihres Benutzer-Profils zu unserer Seite aufheben.

Bezüglich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über den von Facebook angebotenen Dienst „Insights“ hat Facebook die primäre Verantwortung übernommen. Dies betrifft die Verarbeitung von Insights-Daten und die Umsetzung der Betroffenenrechte. Bitte wenden Sie sich deshalb bezüglich sämtlicher Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten direkt an Facebook. Ihre diesbezüglichen bei uns eingehenden Anfragen leiten wir an Facebook weiter.

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel "Zurück zu den Wurzeln"

Die Teilnahme am Gewinnspiel „Wurzelfestival“ (nachfolgend „Gewinnspiel“ genannt) auf der  Instagram-Seite der DB Regio Nordost im Rahmen der Aktion „Techno-S-Bahn auf Wurzelfestival“ ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der/die Teilnehmende diese Teilnahmebedingungen an.

1. Veranstalterin des Gewinnspiels

Veranstalterin des Gewinnspiels sowie Empfängerin der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist die DB Regio AG, Region Nordost, Babelsberger Str. 18, 14473 Potsdam.

2. Teilnahmeberechtigung und Teilnahmevoraussetzungen

2.1 Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren (Mindesteinlassalter des Wurzelfestivals), die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Ausgenommen von der Teilnahme sind Mitarbeitende der DB Regio Nordost bzw. der gesamten Deutschen Bahn AG, sowie der im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel beauftragten Agenturen.

2.2 Jede Person darf an dem Gewinnspiel nur einmal teilnehmen.

3. Durchführung des Gewinnspiels

3.1 Das Gewinnspiel beginnt am Mo, 20.05.2024 0:00 Uhr und endet am So, 26.05.2024 23:59 Uhr („Gewinnspielzeitraum“). Die Teilnahme erfolgt durch einen Kommentar unterhalb des Gewinnspielposts auf der Instagram-Seite der DB Regio Nordost. Der Kommentar muss den Hashtag #nurfüralle beinhalten und einen Moment beschreiben, in dem Menschen in der Bahn schön miteinander umgegangen sind. Zur leichteren Kontaktaufnahme ist ein Follow hilfreich, aber nicht notwendig.

3.2 Nach Ende des Gewinnspielzeitraumes werden die Gewinner:innen unter sämtlichen Teilnehmenden, die innerhalb des Gewinnspielzeitraumes die Teilnahmebedingungen wie in Ziffer 2.1 beschrieben erfolgreich erfüllt haben, per Losentscheid ermittelt. Die Gewinner:innen werden am 27.05 2024 via privater Nachricht auf der Instagram-Seite der DB Regio Nordost kontaktiert. Nach erfolgreicher Kontaktaufnahme erfolgt die Übersendung von 2 Ticketcodes und einem Link zur Ticketingseite des Wurzelfestivals. Auf dieser Seite erhalten die Gewinner*innen mithilfe der Codes ihre Festivaltickets. Eine Anleitung, wie die Codes einzugeben sind, wird ebenfalls übersandt. Achtung: Die Codes müssen bis zum 1. Juni 2024 12 Uhr mittags eingelöst werden. Andernfalls verfallen die Codes und der Gewinn. 

Hinweis: Vor Ort ist in bar eine pauschale Campinggebühr (Recycling, Mülltrennung, und Wasserkosten) von 20 Euro pro Person zu entrichten, in die auch der Bus-Shuttletransport vom Bahnhof Jüterbog zum Festivalgelände und zurück enthalten ist. Diese Gebühr ist nicht im Gewinn enthalten.

Ist die Kontaktierung per privater Instagram-Nachricht nicht möglich oder meldet sich ein:e Gewinner:in nicht innerhalb von 48 Stunden nach Versand der ersten Gewinnbenachrichtigung auf Instagram zurück, ist die DB Regio Nordost berechtigt, den/die ursprünglichen Gewinner:in auszuschließen und per Los unter den restlichen Teilnehmenden eine:n neuen Gewinner:in zu ermitteln.

4. Gewinn

4.1 Unter allen Teilnehmenden verlost die DB Regio Nordost die folgenden Gewinne: 5 x je 2 Ticketcodes für das "Zurück zu den Wurzeln"-Festival 2024.

4.2 Der Gewinn ist nicht verhandelbar, umtauschbar oder übertragbar. Die Erteilung von Gutschriften oder eine Auszahlung des Gewinns in bar ist ausgeschlossen.

4.3 Die DB Regio Nordost behält sich das Recht vor, einen Gewinn durch einen anderen Gewinn in einem ähnlichen Wert zu ersetzen, sofern ein Gewinn aus Gründen, die außerhalb des Verantwortungsbereichs der DB Regio Nordost liegen, nicht mehr erhältlich ist.

5. Ausschluss vom Gewinnspiel

5.1 Die DB Regio Nordost ist berechtigt, Teilnehmende von dem Gewinnspiel insgesamt auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder die Teilnahmebedingungen nicht erfüllen; falsche, irreführende oder betrügerische Angaben machen; sich unlauterer Hilfsmittel bedienen; das Gewinnspiel manipulieren oder dies versuchen; und/oder an dem Gewinnspiel öfter als nach diesen Teilnahmebedingungen erlaubt teilnehmen oder dies versuchen. Außerdem ist die Teilnahme am Gewinnspiel über “Fake-Accounts“ nicht gestattet.

5.2 Liegt ein Ausschlussgrund für Teilnehmende vor, ist die DB Regio Nordost – auch nachträglich – berechtigt, Gewinne abzuerkennen und bereits ausgehändigte Gewinne zurückzufordern bzw. Wertersatz zu verlangen.

6. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Die DB Regio Nordost behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angaben von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmenden stehen in diesem Fall keinerlei Ansprüche gegen die Veranstalterin zu.

7. Haftung

7.1 Die DB Regio Nordost übernimmt keine Haftung dafür, dass die Plattform Instagram für die Teilnahme am „Wurzelfestival“-Gewinnspiel für die Teilnehmenden technisch fehlerfrei und vollständig erreichbar ist und die Teilnehmenden dort ihr zur Teilnahme an dem Gewinnspiel berechtigenden Follow abgeben oder Kommentar hochladen können. Insbesondere wird innerhalb der gesetzlichen Grenzen keine Haftung für Schäden und Verluste oder Löschungen von Daten, die sich aus technischen Störungen oder Verzögerungen, Viren oder ähnlichen Gründen ergeben, übernommen.

7.2 Die DB Regio Nordost haftet nicht für Schäden, die bei der Durchführung des Gewinnspiels oder der Inanspruchnahme eines Gewinns entstehen. Nicht ausgeschlossen ist jedoch die gesetzliche Haftung für (a) Personenschäden oder Todesfälle, (b) vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, (c) Schäden aufgrund von Verletzungen einer wesentlichen Vertragspflicht, d.h. einer Pflicht, auf deren Erfüllung sich der/die Teilnehmende oder Gewinner:in verlassen durfte und verlassen hat, sowie (d) Fälle, in denen eine Haftung aufgrund von Gesetz nicht ausgeschlossen werden kann, wie bspw. aufgrund des Produkthaftungsgesetzes. Soweit die DB Regio Nordost eine wesentliche Vertragspflicht leicht fahrlässig verletzt, ist die Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

7.3 Teilnehmende verpflichten sich insbesondere dazu, die geltenden Strafgesetze und Jugendschutzbestimmungen zu beachten und keine rassistischen, pornografischen, obszönen, beleidigenden oder für Minderjährige ungeeigneten Inhalte zu verbreiten oder darzustellen. Der/die Teilnehmende stellt die DB Regio Nordost von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die sich aus einer Verletzung der vorgenannten Verpflichtung ergeben.

8. Nutzungsrechte; Einverständnis- und Verzichtserklärung

Der/die Gewinner:in erklären sich mit der möglichen Veröffentlichung ihrer Benutzernamen im Rahmen eines Aktions-Zusammenfassungs-Videos oder Posts der DB Regio Nordost einverstanden. Der/die Gewinner:in verzichten auf ihr Recht auf Namensnennung. Sollte die DB Regio Nordost Namen nennen wollen, so geschieht das nur im gegenseitigen Einvernehmen und nach vorheriger Absprache mit der/dem jeweiligen Gewinner:in.

9. Datenverwendung und Datenschutz

Alle Informationen zum Datenschutz bei DB Regio Nordost finden Sie hier.

10. Fragen und Beanstandungen

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel sind an die Veranstalterin zu richten, gesammelt per E-Mail an Regio.Nordost@deutschebahn.com Betreff: Gewinnspiel „Wurzelfestival“.

11. Sonstiges

11.1 Mit der Abgabe eines Kommentares auf der Plattform Instagram zum „Wurzelfestival“-Gewinnspiel und der damit verbundenen Teilnahme am Gewinnspiel gemäß Ziffer 2.1 erklärt sich der/die Teilnehmende mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

11.2 Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Eine unwirksame Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die rechtlich möglich ist und der unwirksamen inhaltlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für eventuelle Regelungslücken.

11.3 Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Wie aktuell ist dieser Datenschutzhinweis?

Wir passen den Datenschutzhinweis an veränderte Funktionalitäten oder geänderte Rechtslagen an. Daher empfehlen wir, den Datenschutzhinweis in regelmäßigen Abständen zur Kenntnis zu nehmen. Sofern Ihre Einwilligung erforderlich ist oder Bestandteile des Datenschutzhinweises Regelungen des Vertragsverhältnisses mit Ihnen enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung.

Stand: März 2023